Bag-in-Box ist die Abkürzung für BIB, ist eine Art von Behälter für flüssige Lagerung und Transport. Es wird erfunden von William, R. Scholle in den Jahren 1955 und die Faust kommerzielle BIB für den sicheren Transport und die Abgabe von Flüssigkeit.

Die Bag in Box (BIB) besteht aus einem starken Blase (Kunststoffbeutel) in der Regel von Runden Schichten mit einer Kappe aus. Der Beutel wird auf den ‚Füllstoff‘ als leeres Beutel geliefert pre gemacht. Die ‚Füllstoff‘ entfernt dann im allgemeinen den Hahn, füllt den Beutel und ersetzt den Wasserhahn. Die Taschen sind als Singles für halbautomatische Maschinen oder als Web-Taschen, wo die Beutel Perforationen zwischen jedem haben. Diese werden auf automatisierten Abfüllanlagen eingesetzt, in denen der Beutel auf der Leitung getrennt wird, entweder bevor der Beutel automatisch ausgefüllt wird oder danach. Je nach Verwendungszweck gibt es eine Reihe von Optionen, die auf der Tasche anstelle des Hahns verwendet werden können. Die Beutel können aus gekühlter Produkttemperatur bis zu 90 Grad Celsius gefüllt werden.

Die Bag in Box (BIB) hat viele gemeinsame kommerzielle Anwendungen ist es ein neues Recycling-Paket. BIB Serie Füllmaschine für Füllung 3-25kg packag von Trinkwasser, Wein, Fruchtsäfte, Konzentrate Getränke, Flüssigei, Speiseöl, Eismix, flüssige Produkte, Zusatz. Chemikalien, Pestizide, Flüssigdünger, usw.

Beutel in einer Box (BIB) ist eine flüssige Verpackungsform, das Design flexibel, wirtschaftlich und umweltfreundlich im Vergleich mit solchen traditionellen Weisen wie Glasflaschen, PET-Flaschen, Kunststofftrommel etc. Es hat offensichtliche Vorteile für den Wettbewerb und hat vollständig traditionelle Pakete substituiert in may Felder aus.

Vorteile der BIB:

1. Frischverpackungsform

2. Längere Haltbarkeit

3. Bessere photophobism und Oxidationsbeständigkeit

4. Reduzierung der Lager- und Transportkosten, die Verbesserung der Verkehrs efficicency um über 20%

9-1


Erstellungsdatum: Apr-25-2019